Sprinten Sie schneller mit Betain

28.10.2014

Freizeitsportler können ihre Sprintkapazität verbessern, indem sie 2,5 g Betain täglich für eine Woche einnehmen. Sportwissenschaftler der University of Connecticut schrieben darüber im Journal of the International Society of Sports Nutrition.

Betain – auch Trimethylglycin, Strukturformel unten gezeigt – ist eine Aminosäure, die Zuckerhersteller aus Abfallprodukten extrahieren. Es findet sich in einer breiten Auswahl pflanzenbasierter Lebensmittel wie Spinat und Vollkorn. Betain versorgt den Körper mit Methylgruppen, die Muskelzellen nutzen, um mehr Kreatin zu produzieren, sagt eine Theorie aus, die ihren Glanz verliert.

Sprint

In vorangegangenen Veröffentlichungen zeigten die Forscher aus Connecticut, dass Sportgetränke mit Betain Läufern halfen, ihren Endspurt zu verbessern – aber die Wirkung war statistisch nicht relevant. [J Strength Cond Res. 2008 May; 22(3): 851-60.]

In Studien mit Kraftathleten führte ein Ergänzungszeitraum mit Betain von mehreren Wochen zu einer Erhöhung der Anzahl Durchgänge, die die Personen mit Kniebeugen machen konnten. Daher dachten die Forscher in Connecticut, sie würden auf den fahrenden Zug aufspringen: Sie gaben einer Gruppe von 16 Freizeitathleten 2,5 g Betain pro Tag für eine Woche.

Die Personen nahmen die Dosis in zwei Teilen über den Tag verteilt und gelöst in einem Sportgetränk mit Kohlenhydraten und Salzen ein. Die Forscher nutzten BetaPower, das von Danisco, einer Tochterfirma von DuPont, hergestellt wird. [danisco.com] Betain

Vor und nach dem Ergänzungszeitraum ließen die Forscher ihre Tester in einem Labor Rad fahren. Nach dem Aufwärmen mussten die Personen 4 Sprints von je 12 Sekunden nacheinander machen (Trainingsrunden). Zwischen den Sprints mussten sie ruhig für 2,5 Minuten fahren. Die Forscher wiederholten dann die Prozedur, nachdem sie den Testpersonen für eine Woche ein Placebo-Mittel gegeben hatten.

Die Tabelle weiter unten zeigt, dass die Betainergänzung die Leistung der Personen erhöhte. Das bedeutet, dass sie fähig waren, auf einem höheren Niveau zu trainieren und sie waren fähig, mehr Geschwindigkeit aufzubauen. Als Ergebnis des Experiments stieg die durchschnittliche Leistung der Personen um 6,4 Prozent und ihre maximale Leistung um 5,7 Prozent.

Sprint

 

Die Forscher haben bisher noch nicht ausgearbeitet, wie genau Betain funktioniert. Die Wirkung, die sie beobachteten, ähnelt der von Kreatin, aber es gibt keine Möglichkeit, dass die genutzte Dosis die Menge von Kreatin in den Muskelzellen ausreichend erhöht haben könnte, um die Leistungsverbesserung zu schaffen, die sie gesehen hatten.

„Wir fanden heraus, dass eine Woche Betainergänzung die maximale und die mittlere anaerobe Leistung um ungefähr 5,5 Prozent erhöhte, verglichen mit Nullmessungen bei freizeitlich aktiven Männern und Frauen im Studierendenalter.“, schlussfolgerten die Forscher. „Zukünftige Forschungen sollten den Mechanismus verbesserter Leistung durch Betainergänzung aufklären.“

Der zweite Autor der Studie arbeitet für DuPont. Es war eng daran beteiligt, die Studie und die statistische Analyse der Ergebnisse aufzusetzen. Allerdings finanzierte DuPont nicht die Forschung.

Quelle:
J Int Soc Sports Nutr. 2012 Apr 3;9(1):12.

Dieser Artikel auf Englisch:
Sprint faster with betaine


Tags: ,