12 Wochen trainieren mit HMB Free Acid: 7 kg fettfreie Masse gewinnen, 5 kg Fett verlieren.

05.01.2015

5 Kilo Fettmasse verlieren, 7 Kilo fettfreie Masse gewinnen und dreizehn Kilo aufstocken beim Bankdrücken. Das können Bodybuilder erwarten wenn sieHMB Struktur 12 Wochen lang hintereinander hart trainieren und jeden Tag 3 gr HMB Free Acid einnehmen. Wenn man dem Artikel glauben kann, den amerikanische Bewegungswissenschaftler demnächst im European Journal of Applied Physiology veröffentlichen, wirkt HMB Free Acid besser als willkürliche anabole Steroide.

Wissenschaftler der University of Tampa, Florida untersuchten HMB Free Acid – nicht das kalziumgebundene HMB das in Supplementen enthalten ist, sondern die ungebundene Version die demnächst auf den Markt kommen wird – an 24 männlichen Resistance-Trained Studenten. Die Studie wurde 2012 als Poster während des Ninth International Society of Sports Nutrition (ISSN) Conference and Expo präsentiert. [Journal of the International Society of Sports Nutrition 2012, 9(Suppl 1):P5.]

Erst ein Jahr später, im November 2013, schickten die Forscher ihre Studie zum European Journal of Applied Physiology. Das ist merkwürdig. Das European Journal of Applied Physiology ist eine ausgezeichnete Zeitschrift aber man würde erwarten, dass eine Studie mit solchen auffallenden Ergebnissen wie diesen mindestens im American Journal of Clinical Nutrition erscheint. Es hat einen höheren Impact-Faktor als das European Journal of Applied Physiology.

Typisch ist auch, dass die Veröffentlichung des European Journal of Applied Physiology die Personen die das Poster 2012 präsentierten nicht als Autor nennt – auch nicht den Co-Autor. Das ist ebenfalls ungewöhnlich.

Die Studie wurde gesponsert von Metabolic Technologies, der Firma hinter HMB und HMB Free Acid. Einige Mitarbeiter von Metabolic Technologies haben an der Studie mitgearbeitet.

Die Forscher experimentierten mit 20 Studenten im durchschnittlichen Alter von 21 Jahren. Die Studenten folgten 12 Wochen alle das gleiche Trainingsschema, in dem sie in den ersten 8 Wochen dreimal die Woche trainierten, in den Wochen 9 und 10 fünf Mal pro Woche und in den Wochen 11 und 12 es etwas ruhiger angehen ließen damit sie sich erholen konnten.

Täglich nahm die Hälfte der Studenten 3 Mal täglich 1 gr HMB Free Acid. Die andere Haelfte schluckte Placebo.

Das Supplement beschleunigte die Kraftzunahme. Hier unten kann man sehen, dass die  Testpersonen, die während der 12 Wochen HMB nahmen, fortwährend stärker wurden aber dass die Placebogebraucher zwischen der 8. und 12. Woche Kraft einbüßen mussten. Die erste Abbildung hier unten bezieht sich auf die Maximalkraft beim Squatten, die zweite auf die Maximalkraft beim Bankdrücken.

HMB 12 Wochen

Suppletion mit HMB Free Acid liefert laut dXA-Scans der Studenten 7,4 kg fettfreie Masse. Die Studenten in der Placebo Gruppe gewannen 2.1 fettfreien Körpermasse.

Gleichzeitig verloren die Studenten die HMB Free Acid verwendeten während des Experiments 5,4 kg Fettmasse. Die Studenten in der Placebo Gruppe verloren 1,7 kg Fett.

Wir sagen es ganz ehrlich. Wir können diese Ergebnisse nicht glauben. Erfahrene Kraftsportler können nicht in drei Monaten sieben harte Kilos antrainieren wenn sie ein Supplement einnehmen. Und in der gleichen Zeit auch noch fünf Kilo Fett verlieren? Das kann sogar nicht einmal mit einer Anabolikakur. Also warum sollte es mit einem Supplement gehen?

Quelle:
Eur J Appl Physiol. 2014 Mar 6. [Epub ahead of print].

Dieser Artikel auf Englisch:
Twelve weeks’ training with HMB Free Acid: 7 kg lean body mass gain, 5 kg fat loss

 


Tags: ,