Ergänzung mit Leucin, Glutamin und Arginin erhöht natürliche Resistenz

10.12.2013

Zugabe von Leucin, Glutamin, Arginin und Vitaminen an ältere Menschen, die krank sind, verbessert ihr Immunsystem. Laut den Forschern an der University of Tokyo, erhöht eine solche Ergänzung , die Aktivität der natürlichen Killerzellen.

Sie können die natürlichen Killer Zellen in Ihrem Körper vergleichen, etwas rau gesagt, mit sehr effektiven Einheiten der Marines, die in Aktion treten, wenn schnelles Handeln wichtiger ist als richtiges Verhalten.

Natürliche Killer Zellen greifen abweichende Zellen, wie Zellen die Krebszellen werden oder Zellen die mit einem Virus infiziert werden. Nach Auffassung der Wissenschaftler zählen natürliche Killerzellen als Teil des angeborenen Immunsystems, das gemeinhin als “natürliche Resistenz” bezeichnet wird. Diese natürliche Resistenz ist ein primitiver Teil unseres Immunsystems.

Der fortgeschrittenere Teil unseres Immunsystems ist lernfähig. Es sammelt Informationen über neue Eindringlinge und entwickelt spezialisierte Zellen, um diese Eindringlinge zu beseitigen. Aber das ist nicht das Thema dieses Artikels.

Zweimal täglich für 8 Wochen, gaben die Forscher einer Gruppe von 70 – und 80-jährigen kranken Menschen eine Ergänzung dessen Zusammensetzung unten dargestellt ist. Die Ergänzung führte 1.200 mg Leucin, 600 mg Glutamin und 500 mg Arginin zu pro Tag. Es wurde als Pulver, dass die Probanden in Wasser auflösen mussten, verabreicht.

Arginin, Glutamin, Leucin

Nach 4 Wochen [Mid-Point] und wieder nach 8 Wochen [ Post- point] entnahmen die Forscher Blut aus den Testpersonen und extrahierten die natürlichen Killerzellen, die sie in fremder Umgebung pflanzten. Sie entdeckten, im fortwährenden Zeitraum der Studie, dass die Zellen stärker reagierten. Die Ergänzung führte nicht zu einer Erhöhung der Zahl der natürlichen Killerzellen.

Aus der Gruppe der Patienten, die ins Krankenhaus eingeliefert wurden, reduzierte die Ergänzung die Anzahl der Tage, an denen die Testpersonen Fieber hatten [febrile Frequenz]. Allerdings war die Reduktion jedoch statistisch nicht signifikant. Im selben Zeitraum stieg die Zahl der Tage des Fiebers in einer Kontrollgruppe, eine Steigerung, die statistisch signifikant war.

Die Forscher sind sich nicht ganz sicher, wie die Ergänzung funktioniert. In früheren Studien verbessert Vitamin C und Glutamin die Reaktion des Immunsystems, aber die Dosen in diesen Studien waren viel höher als die von den japanischen Forschern.

Quelle:
J Clin Biochem Nutr. 2012 Mar;50(2):162-8.

Dieser Artikel auf Englisch:
Supplement with leucine, glutamine and arginine increases natural resistance